Portrait einer jungen Gutsherrin | Rissverklebung

Trägerkonsolidierung an einem französischen Gemälde

Rissschließung an einem Leinwandgemälde

Bei einem Sturz von der Wand wurde dieses französische Damenportrait aus dem 19. Jahrhundert schwer beschädigt: Im textilen Träger klaffte ein über 40 cm langer Riss, der sich mitten durch das Gesicht der jungen Maîtresse zog. Durchgeführte Maßnahmen: Planierung, Malschichtfestigung, Zusammenziehen der Rissflanken mittels KinseoTape, Einzelfadenverklebung und Anbringung rückseitiger Fadenbrücken zur Stabilisierung, Kittung, (Punkt-)Retusche.

Kunde: Privat

Projektjahr: 2020